Krankenversicherung
» Private Krankenversicherung
» Krankenzusatzversicherung
» Pflegeversicherung
» Reisekrankenversicherung
» Reiserücktrittsversicherung
» Zahnzusatzversicherung
» LKW Versicherung
 

Finanzen
» Baufinanzierung
» Kredite & Leasing Rechner
» Geldanlage / Fonds
» MPU Finanzierung

Vorsorge & Rente
Berufsunfähigkeitsversicherung
» Riester Rente
» Rürup Rente
» Rentenversicherung
» Lebensversicherung
» Englische Lebensversicherung
» Altenheime
» Anwaltssuche

Versicherungen
Autoversicherung
Rechtsschutzversicherung
Hausratversicherung
Haftpflichtversicherung
Hundekrankenversicherung
Hundeversicherung
Unfallversicherung
Gebäudeversicherung
Grundbesitzerhaftpflicht
Pferdeversicherung
Krankenzusatzversicherung Vergleich

 

Reisekrankenversicherung Tarifrechner

Eine Reisekrankenversicherung abzuschließen, empfiehlt sich auf alle Fälle, um den Urlaub wirklich genießen zu können. In einigen Ländern mag vielleicht die medizinische Versorgung nicht ausreichend sein, oder der Rücktransport ist nicht gewährleistet. Nicht immer kann das über eine Auslandskrankenversicherung geregelt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Reiseveranstalter oder Versicherungsmakler über eine Reisekrankenversicherung.

Machen Sie bei uns Ihren kostenlosen Tarifscheck , damit Sie unbeschwert in den Urlaub fahren können.

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich!
Unser Tipp für einen unbeschwerten Urlaub mit Hund. Zur Blickner Alm geht es hier

Reisekrankenversicherung - Tarifvergleich

Endlich ist er da, der verdiente Urlaub. Hat man auch alles bedacht, damit der Jahresurlaub wirklich die erwartete Erholung und Entspannung bietet? Wer nur mal schnell ein Wochenende an der Ostsee verbringt, der wird sich vermutlich nicht ganz so viele Gedanken machen wie jemand, der für drei oder vier Wochen einen Urlaub in Italien oder der Karibik gebucht hat. Hier bietet sich auf jeden Fall der Abschluß einer Reisekrankenversicherung an, um den Urlaub wirklich genießen zu können.

Es gibt viele unangenehme Situationen, die den redlich verdienten Urlaub zu einem nicht so schönen Erlebnis werden lassen. So kann es zum Beispiel passieren, dass man am Urlaubsort schwer erkrankt. Stellen Sie sich beispielsweise vor, Sie machen Urlaub in der wunderschönen Toskana. Nachdem Sie schon Florenz, das Chianti-Gebiet und Siena besucht haben und noch einen Abstecher nach Montepulciano, Pienza und Montalcino geplant haben, liegen Sie in Ihrem Ferienhaus im Bett, weil Sie unerwartet von einem ernsten gesundheitlichen Problem festgehalten werden. Vielleicht wird sogar ein Rücktransport aus Ihrem Ferienhaus in den USA notwendig, weil die medizinische Versorgung am Urlaubsort nicht ausreichend gewährleistet ist. Kleine gesundheitliche Unpässlichkeiten können sicherlich über eine Auslandskrankenversicherung geregelt werden, aber bei einem schwerwiegenden Problem stoßen Sie eventuell schnell an Ihre finanziellen Grenzen. Deshalb ist es sinnvoll, beim Buchen der Reisen eine Reisekrankenversicherung gleich mit abzuschließen. Die Berater im Reisebüro werden sich gern des Kunden annehmen, denn nicht in jedem Land sind gleich alle erhältlichen Versicherungen erforderlich. Zusätzlich sollte der Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung in Erwägung gezogen werden: Wer kurz vor dem Urlaub erkrankt oder aus anderen Gründen an der Reise gehindert wird, erhält die Kosten in der Regel vom Reiseveranstalter nicht oder nur zum Teil zurück. Auch eine Reiseabbruchversicherung kann nützlich sein.

Es sollte genau überlegt werden, welche Risiken eine Reisekrankenversicherung abdecken soll. Wer einen längeren Aufenthalt geplant hat, wird natürlich auch mit dementsprechend viel Gepäck in den Urlaub fahren. Was aber geschieht, wenn das Gepäck entweder schon am Flughafen gar nicht erst auftaucht, oder aber beim Einchecken im Hotel gestohlen wird? Hier würde dann eine im Rahmen der Reisekrankenversicherung abgeschlossene Reisegepäckversicherung für den so entstandenen Schaden aufkommen. Die Kosten für eine solche Versicherung richten sich nach den im Vertrag vereinbarten Risiken. Es gibt auch so genannte Reisepakete, die gern bei Pauschalbuchungen mit angeboten werden. Doch ob sich diese Pakete auch wirklich lohnen, sollte man in jedem Fall vorher klären. Diese Art der Reisekrankenversicherung hängt nicht zuletzt auch vom gewählten Urlaubsziel ab. Für Menschen, die das Glück haben, mehrmals im Jahr in den Urlaub fahren zu können, empfiehlt sich auch eine Versicherung, die über ein Jahr abgeschlossen wird. Diese gilt dann nicht nur für einen einzigen Urlaub im Sauerland , sondern für sämtliche Reisen, die im Laufe eines Jahres unternommen werden. Auch hier findet man sicherlich im Reisebüro Informationen.